Zahnmedizinisches Versorgungszentrum Schleswig-Holstein - Praxis Kiel

Kinder sind einzigartig!
Ihre Kinderzahnärzte in Kiel


Keine Angst vor dem Zahnarzt dank moderner Kinderzahnheilkunde

Unsere Zahnärztin Dr. Kirsten Reck weiß, wovon wir reden. Als Mutter von 4 Kindern kann Sie sich sehr gut in die Situation ihres Kindes und natürlich auch die von Ihnen selbst hineinversetzen.

Kinderzahnheilkunde

Moderne Kinderzahnheilkunde in unserer Praxis baut heute auf 5 Säulen auf:

  1. Kindergerechte Räumlichkeiten und auch spezielle Behandlungseinheiten.

  2. Geschulte und natürlich vor allem einfühlsame Mitarbeiter.
    So hat Dr .Kirsten Reck bereits sehr früh Ihre Leidenschaft für Kinder und deren zahnärztliche Versorgung entdeckt. Sie ist auf diesem Gebiet umfangreich fortgebildet und tut dies weiter.

  3. Vorsorge und Prophylaxe.
    Wir erstellen nach dem individuell zu ermittelnden Kariesrisiko und der Mitarbeitsbereitschaft ein speziell auf Ihr Kind zugeschnittenes Prophylaxeprogramm. Alle Maßnahmen werden in einem kleinen Heftchen dokumentiert, welches den kleinen Patienten durch die gesamte Kindheit begleitet.

  4. Differenzierte Behandlungsmethoden, denn ein Milchzahn ist anders aufgebaut als sein bleibender Ersatz und genauso anders reagiert er auch und muss dementsprechend behandelt werden.

    Das Spektrum der modernen Kinderzahnheilkunde ist umfangreich: Ozonbehandlung verhindert im Anfangsstadium einer Karies, das überhaupt gebohrt werden muss und garantiert eine absolut keimfreie Fissurenversiegelung.

    Spezielle Füllungsmaterialien und Milchzahnkronen ermöglichen uns heute den Erhalt von Zähnen, die in der Vergangenheit nur noch entfernt werden konnten.

    Festsitzende oder herausnehmbare Lückenhalter garantieren einen geordneten Zahndurchbruch, sollte es doch mal zur vorzeitigen Entfernung eines Milchzahnes gekommen sein. Dies erspart Ihnen sehr häufig die durch den sonst entstehenden Platzmangel resultierende kieferorthopädische Behandlung.

    Leider kommt es natürlich immer mal wieder vor, dass Behandlungen auf Grund des Umfangs oder fehlender Mitarbeit eine Vollnarkose erfordern. In diesen Fällen steht uns mit Dr. Mario Schneider ein erfahrener Anästhesist zur Verfügung. Dr. Schneider hat zusätzlich Zahnmedizin studiert und kennt sich deshalb besonders gut mit unseren Bedürfnissen an die Kindernarkosen aus. Kurze Beine, kurze Wege! Die kieferorthopädische Behandlung kann auf Wunsch ebenfalls in unseren Räumen erfolgen. Kooperationspartner ist hier Dr. Christiane Langwieler (Master of Science Kieferorthopädie).

  5. Und zu guter Letzt das vielleicht wichtigste, nämlich Zeit. Hektik und Betriebsamkeit im Rahmen einer „normalen“ Praxistätigkeit machen eine erfolgreiche und angstfreie Behandlung unserer kleinen Patienten unseres Erachtens unmöglich.